Seiteninahlt

Anordnungen

05.04.12

Das Bayerische Verwaltungsgericht Würzburg beschloss am 3. April, den Sofortvollzug des Landratsamtes Haßberge aufzuheben. Damit durfte die Verwertung von Kabelschrott bei der Firma Loacker wieder aufgenommen werden.

Im Folgenden liefert das Gericht die ausführliche Begründung für den Beschluss.

 

Beschluss mit Begründung ansehen


27.03.12

Mit Bescheid vom 23.03.2012 und 27.03.2012 wurde der Firma Loacker sowohl die Verarbeitung von Elektronik- als auch von Kabelschrott untersagt.

Hinweis

Nicht betroffen hiervon ist die Lagerung sowie der Umschlag dieser Materialien.

Seiteninahlt

Seiten Ende